Was kann ich für eine nachhaltige Mode tun? – 23grad Fashion Revolution Konferenz begeistert TeilnehmerInnen

Am Mittwoch dem 24. April 2019 haben über 120 Studierende, SchülerInnen und Lüneburger BürgerInnen sich mit den Herausforderungen einer nachhaltigen Modeindustrie auseinandergesetzt.

Die gemeinnützige Organisation 23grad - Netzwerk Umwelt- und Nachhaltigkeitswissenschaften e.V. richtete in diesem Jahr die 23grad Fashion Revolution Konferenz mit über 120 TeilnehmerInnen im Libeskind Gebäude an der Leuphana Universität Lüneburg aus. Den Gästen wurde ein vielfältiges Programm rund um die Kampagne Fashion Revolution mit einem hochkarätigen Podium und fünf unterschiedlichen Workshops geboten. Darüber hinaus gab es die Möglichkeit, sich auf einem Markplatz über lokale Akteure und Anbieter nachhaltiger Kleidung zu informieren.

Hier geht es zum vollständigen Artikel inkl. Bilder: https://www.linkedin.com/pulse/kann-ich-f%25C3%25BCr-eine-nachhaltige-mo...

Image: