EXKURSION: Kulturgärtnerei und kleinräumige nachhaltige Landwirtschaft am 17.06.2016

Mit dem "Hof an den Teichen" besuchen wir ein "Labor", das mit kleinräumigen Teilprojekten in die nachhaltige Landwirtschaft gestartet ist. Vom aquaponic gardening über Hühnerpatenschaften bis hin zum Schweineleasing können wir einen Blick auf Beispiele nachhaltiger Landwirtschaft und kundenbezogener Vermarktungsmöglichkeiten werfen.

www.hof-an-den-teichen.de
Start: 17:00 Uhr Treffpunkt: Lüneburg-Rettmer, Heiligenthaler Straße 1f, Parkplatz vor dem Haus Dauer: 1,25 Stunden

Den Garten nicht allein als Reproduktionsort von Nahrungsmitteln und Blumenschmuck sehen die Initiatoren und Mitglieder des KulturGarten Lüneburg. Soziokulturelle Elemente wie Teilhabe und Integration stehen hier gleichwertig neben dem Spaß am Gärtnern. Kein Bruch mit der Tradition der Kleingärtnerei, sondern eine zeitgemäße Öffnung des Gartenzauns ist u.a. das Ziel.

www.kulturgarten-lueneburg.de
Start: 18:45 Uhr Dauer: 1,25 Stunden

Ab 20:30 Uhr lassen wir den Abend im Lanzelot ausklingen.

Die Exkursion steht allen Interessierten offen. Eine Teilnahme bitte anmelden unter: sven.schulzeck@web.de.

Image: