Ein großer Schritt für den 23grad Tiny Forest

Am Samstag Nachmittag, 16.07., wird der erste Quadratmeter Boden unseres Tiny Forests ausgehoben und bearbeitet. Dieser wird zur Vorbereitung der Pflanzung mit Mikroorganismen, Mykorrhiza-Pilzen, Pflanzenkohle, Lehm, Mineralerde und Gesteinsmehl durchmischt. Dann haben die Pflanzen ein leichtes Spiel und finden optimale Bedingungen vor. So wird nach dem gesamten Bodenaustausch und der Pflanzung quasi in Rekordzeit ein dichtes, wildes und vielfältiges Gehölz entstehen!

Diesen Samstag erproben wir den Bodenaustausch und wollen mit der kleinen Aktion zeigen, wie sehr wir uns schon auf den kompletten Austausch und die Pflanzung freuen!

Wer mag, kann gerne ab 15 Auf der Höhe / Rungstraße vorbei schauen!