Meet & Eat am 27.06.2022

Nach längerer Zeit fand das diesjährige Meet & Eat endlich wieder in Präsenz auf dem Campus der Leuphana statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam von 23grad und den Fachgruppenvertretungen der Bachelor- und Masterstudiengänge der Fakultät Nachhaltigkeit organisiert. Ziel ist es, einen Raum zu schaffen, in dem Studierende Alumni Fragen rund um den Berufseinstieg und -alltag stellen können. Auch dieses Mal kamen wieder vier spannende Referent*innen:

Fragen zum Arbeiten im Themenbereich unternehmerisches Nachhaltigkeitsmanagement beantwortete Marion Diekmann, die aufbauend auf ihren Berufserfahrungen in den Bereichen Controlling und Corporate Responsibility (CR) aktuell als IT Project Manager für die Umsetzung und Nachverfolgbarkeit von CR Themen in Software Lösungen bei ALDI SÜD tätig ist.

Dr. Karina Hellmann berichtete vor allem von ihren Erfahrungen als Klimaschutzmanagerin bei der Hansestadt Lüneburg im Anschluss an ihre Promotion und diverse berufliche Stationen innerhalb und außerhalb der Wissenschaft.

Als Wissenschaftliche Referentin bei der Umweltstiftung Michael Otto konnte Elvira Hinz viel Spannendes zu ihren Aufgaben im Rahmen des Nachhaltigkeitsforums Hamburg erzählen und zu ihrem baldigen Wechsel in den öffentlichen Dienst in Sachsen-Anhalt.

Robin Marwege, der auf diverse Lehrtätigkeiten und Arbeiten in verschiedenen Instituten an der Leuphana zurückblicken kann, berichtete von seiner abwechslungsreichen Tätigkeit beim Naturpark Lüneburger Heide als Projektleitung für Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

Das Interesse war groß und rund 20 Studierende nahmen an der Veranstaltung teil um in entspannter Atmosphäre und bei Snacks mit den vier Referent*innen über den Berufseinstieg, Tipps fürs Studium und Erfahrungen aus dem Berufsalltag zu sprechen.
Wir danken allen Referent*innen und den Studierenden für die nette Atmosphäre und die interessanten Gespräche.

Rebecca und Tamara
Referat Praxisforum